Home
Sie sind hier: Angebotspalette » Vertriebsoptimierung

PLE-Fachexperte

BfMK - Büro für Marketing und Kommunikation – www.bfmk-lohse.de

Servicezentrum - PLE: Eybe, Lohse & Partner, Agentur für Kommunikation GmbH - Optimierung von Marketing- und Vertriebsprozessen

Vertriebsoptimierung

Input/Output-Relationen
Stärken und Schwächen erkennen
An den Besten orientieren
Entscheidungen treffen

Im Ergebnis der Analysen der Marketingaktivitäten des Unternehmens in Verbindung zu den Anforderungen des Marktes, den Erwartungen der bereits existierenden und der potentiellen Kunden sowie der geplanten Unternehmensentwicklung erarbeiten wir sowohl Vorschläge zur strategischen Ausrichtung des Marketings und Vertriebes als auch zur Optimierung der dafür vorgesehenen finanziellen und personellen Mittel und Ressourcen.

Input/Output-Relationen

Input Service-Leistungen Output


Unternehmensphilosophie

Unternehmensziele

Kommunikationsstrategie und -ziele

Marktposition

Unternehmensimage

Qualitätsmerkmale

Preis- Leistungsverhältnis

Spezialisierung (Know how, Patente)

Kundenbedürfnisse
Marktanforderungen




Durchführung einer SWOT-Analyse für das Unternehmen


Benchmarking bezüglich der Vertriebs- und Marketingaktivitäten


Moderation von Portfolioanalysen mit der
1. und 2. Führungsebene




Empfehlungen für die Gestaltung der internen und externen Kommunikation

Vorschläge für die Gestaltung des USP des Unternehmens

Empfehlungen für die Anpassung der Kommunikationsmittel an das internationale Niveau

Vorschläge für die effektive Verwendung von Marketingbudgets im Interesse der Zielsetzungen des Unternehmens

Nach oben

Stärken und Schwächen

Stärken und Schwächen

Bei der Suche  nach Stärken und Schwächen wird mit den Mitarbeitern unter Einsatz von Moderationstechniken und der Bildung von Gruppenkonsens eine interne Analyse des gegenwärtigen Zustandes des Unternehmens vorgenommen. Die dabei  herausgearbeiteten Stärken und Schwächen werden den Matrixfeldern mit den entsprechenden Benennungen zugeordnet.

Die Suchen nach den strategisch relevanten Chancen und Gefahren erfolgt in einer externen Analyse der so genannten „Umweltbedingungen“.

Danach wird untersucht, wie man den Nutzen aus Stärken und Chancen maximieren, und die Verluste aus Schwächen und Gefahren minimieren kann.

Nach oben

An den Besten messen – Benchmarking

An den Besten messen – Benchmarking

Beim Benchmarking werden ähnliche Unternehmen und Prozesse miteinander verglichen. Die daraus resultierenden Erkenntnisse über die Qualität der eigenen Situation führen zu konkreten Festlegungen bezüglich der Optimierung von Prozessen sowie der strategischen Ausrichtung des Unternehmens und seiner einzelnen Bereiche. Die Portfolio -Analyse hilft bei der Positionierung des Unternehmens im Markt und gegenüber dem Wettbewerb.


An den Besten messen – Benchmarking

Nach oben

Entscheidungen treffen

Über die Moderation von Gesprächsrunden mit der Unternehmensleitung und mit Mitarbeitern aus den verschiedenen Bereichen des Unternehmens bereiten wir mögliche Festlegungen zum weiteren Vorgehen in Marketing und Vertrieb für eine Entscheidung durch die Geschäftsführung vor. Dabei bemühen wir uns, einen weitestgehenden Konsens herzustellen. Die interne und externe Kommunikation des Unternehmens wird danach den getroffenen Festlegungen entsprechend, ausgerichtet.

Entscheidungen treffen

Nach oben

News
 

Workshops für die Industrie von morgen

Am 14. April 2016 in Dresden und am 28. April 2016 in Chemnitz

 
 

Beratungsleistungen zum Thema Materialeffizienz (Kopie 1)

Im Rahmen des Moduls go-effizient bieten wir Beratungsleistung zum Thema Materialeffizienz an.

 
 

Innovationsberatung PROINCOR

Das EU-Projekt PROINCOR fördert Innovationen in Mitteleuropa und schafft so die Vorrausetzungen für...